Vorbericht – Zu Gast bei den „Panthers“

AnkündigungUnd weiter geht´s für die „White Chocolates“. Mit dem Gastspiel in Schwenningen treffen die Mannen von Trainer Herb auf den derzeitigen Tabellenführer der Regionalliga Südwest. Vier Spiele vier Siege sind die Bilanz der „Panthers“ aus Schwenningen die ein weiteres Jahr von Alen Velcic trainiert werden. „Ich kenne Alen jetzt seit Fünf Jahren. Jedes Jahr hat er eine schlagkräftige Gruppe und lässt seine Philosophie umsetzen“. Herb weiter: „Wir sind auf die aggressive Spielweise gut vorbereitet. Jedes Spiel muss gespielt werden und jeder hat einer Chance. Manchmal muss man diese nur ergreifen“ gibt Coach Herb sich kämpferisch. Gerade auf den großen Positionen sind die „Panthers“ mit Ljoljic und Alispahic gut aufgestellt. Aber auch auf den Außenpositionen um das Aufbau Duo Pangarov/Zurna, sowie den Flügelspielern Fekete/Adams, haben sie eine Menge Feuerkraft aber auch Athletik in ihren Reihen. „Wenn wir unsere Würfe treffen, das Pressing cool ausspielen, sind wir in Reichweite um unsere Chance zu nutzen. Es wird ein hartes Stück Arbeit aber die Regionalliga ist eben keine Kreisklasse und die Qualität steigt stetig nach oben. Wenn man nicht aufpasst kommt man auch ganz schnell unter die Räder wie die „Panthers“ das bisher auch zweimal eindrucksvoll gezeigt haben“ beschreibt Herb die aktuelle Situation in der Regionalliga Südwest. Sprungball ist um 20 Uhr in der Deutenberghalle.