Die „Roten Teufel“ empfangen Kirchheim

Kaiserslautern heißt das Ziel das die „White Chocolate“ am Wochenende ansteuern. Der siebtplatzierte aus der Pfalz liegt derzeit einen Sieg vor den Kirchheimern die am vergangenen Wochenende einen Platz gut machen konnten. „Der Sieg gegen Langen gibt uns weiter Selbstvertrauen das wir nutzen wollen“ ist Michael Herb, Trainer der SG Kirchheim, selbstbewusst. Herb weiter: „Lautern verfügt über eine gute Mannschaft. Mit Damjanovic, Nap und Ellis haben sie nicht nur sehr robuste Brettcenter, sondern auch Spieler die von außen Treffsicher sind. Mit dem US Boy Thomas und Hosszu bringen sie viel Geschwindigkeit auf das Parkett“. Kirchheim ist also gewarnt. In der vergangenen Saison konnten sich die Pfälzer zweimal in der Regionalliga Südwest gegen die Mannen um Kapitän Zimmermann durchsetzen. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr in der Barbarossahalle in Kaiserslautern.