In Mainz um Punkte kämpfen

Am 23. Spieltag der Regionalliga Südwest spielen die „White Chocolates“ aus Kirchheim im Theresianum in Mainz vor. Die Mannschaft aus Rheinland Pfalz steht derzeit auf Platz 4 und geht als Favorit in das Spiel. Dennoch sieht Trainer Michael Herb auch in diesem Spiel eine Chance. „Wir haben vor einem Jahr die heimstarken Mainzer besiegen können. Warum auch nicht in diesem Jahr“. Die Gastgeber spielen ähnlich wie Kirchheim. Schnelles umschalten von Verteidigung auf Angriff und aggressive Verteidigung auf den kleinen Positionen. Am Ende entscheiden die Nerven und Wurfauswahl das Spiel. Herb weiter: „Mainz ist eine eingespielte Mannschaft die mehrere Vorteile hat. Sie sind stark im Rebound und haben exzellente Distanzschützen. Aber auch wir haben in den letzten Wochen an spielerische Qualität gewonnen“. Das Spiel beginnt um 20 Uhr in Mainz.