In Möhringen ohne Chance

Die „White Chocolates“ traten am vergangenen Wochenende bei der Mannschaft aus Möhringen an. Mit einem Ergebnis von 54:111 mussten die Kirchheimer dabei eine bittere Niederlage einstecken.

Ohne O. Sommer und D. Bauer traten die „White Chocolates“ die Reise nach Möhringen an. Mit J. Götz und P. Rittinger konnte Trainer Michael Herb seinen Kader auf neun Personen auffüllen. Allerdings war die Formation an diesem Tag völlig egal. Nach einem guten Beginn der Kirchheimer, nahmen die Gastgeber das Heft in die Hand. Sie überrannten ihre Gegenspieler förmlich und hatten auf alle Situationen eine Antwort. Kirchheim war schlicht weg immer zwei Schritte zu spät oder schaltete zu spät um. Das Spiel ist damit schnell erzählt. Möhringen spielte sich in einen Rausch und traf nahezu gefühlt 70% ihrer Würfe, wohingegen Kirchheim fast nichts gelang. Bereits zur Halbzeit zeigte sich, dass Kirchheim keinerlei Chance hatte das Spiel zu drehen. Mit einem 26 Punkte (32:58) Rückstand verließen sie das Parkett in Richtung Kabine.

Auch nach Pause war das Spiel nicht unter Kontrolle zu bringen. Im Gegenteil. Die Gastgeber blieben ihrem Spielstil treu und konnten viele einfache Punkte erzielen. Am Ende stand eine gerechte aber auch warnende 111:54 Niederlage zu Buche. Coach Herb zum Spiel: „Wir haben zu keinem Zeitpunkt des Spieles die Kontrolle gehabt. Nach guten Start haben wir aufgeführt zu verteidigen, haben zu viele Chancen liegengelassen und den Gegner freundlichst eingeladen zu Punkten. In dieser Klasse kannst Du dir das nicht erlauben und Möhringen hat sein Spiel, und das muss man anerkennen, bis zur letzten Sekunde durchgezogen“.

Für Kirchheim bleibt nicht viel Zeit bis das nächste Spiel, das Derby gegen die SG Mannheim am Samstag um 18 Uhr, ansteht. „Wir wollen am Samstag zeigen, dass das am Wochenende nur ein Ausrutscher war und gegen Mannheim ein gutes Spiel zeigen“, so Trainer Herb.

Es spielten:

Rittinger M. 14, Zimmer 8/1 Dreier, Elmas 8, Rittinger P. 8/2, Götz 6, Ferri 4, Wörner 4, Esele 2, Backhaus,