Herren 1 um Punkte bemüht

Mit dem Schwung des Erfolges wollen die „White Chocolate“ auch bei den Flyers aus Schwäbisch Hall selbstbewusst auftreten. Nach dem klaren Erfolg gegen Urspring möchten die Kirchheimer das Dreigestirn der „Haller“ vor Probleme stellen. Salamun, Erkic und Cavlin ziehen im Spiel der Gastgeber die Fäden und markieren zusammen über 50 Punkte. Gerade auf den Dreierspezialisten Salamun (4,2 Dreier pro Spiel) muss die Verteidigung der „White Chocolate“ ein Auge haben. Trainer Herb zum Spiel: „Im Hinspiel waren wir Chancenlos und mussten den Gästen den Sieg schon früh im Spiel überlassen. Im Rückspiel wollen wir die Partie möglichst lange offen gestalten um am Ende ggf. die Chance zu haben mit einem Sieg nach Hause zu fahren“. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr in Halle 1 der Gastgeber.