Letztes Saisonheimspiel der „White Chocolate“

Am vorletzten Spieltag der Regionalliga Baden-Württemberg empfangen die „White Chocolates“ die Gäste aus Stuttgart. Der Tabellenvorletzte will seine Chance nutzen und bei den Kirchheimern punkten um noch Chancen auf eine Relegation zu haben. Die Gastgeber wollen die zuletzt gezeigten guten Leistungen unterstreichen und den treuen Fans einen Sieg schenken. Ein besonderes Augenmerk werden die Heidelberger Vorstädter auf Point Guard und Topscorer (16,4 Punkte pro Partie) „Da Silva“ haben müssen. Der athletische Aufbau ist Dreh- und Angelpunkt bei den Schwaben. Unterstützung erhält von Center Crnjak und Flügelspieler Anwender die zusammen 36 Punkte pro Match erzielen. „Wir hatten in den letzten Wochen einige personelle Probleme die wir hoffentlich bis zum Wochenende etwas gelöst bekommen. Stuttgart spielt schnell nach vorne und steht sicher in der Verteidigung. Schlüssel zum Spiel wird sein, dass wir schnell unseren Rhythmus finden und der Partie unseren Stempel aufdrücken können“, so Headcoach Michael Herb. Spielbeginn ist um 18 Uhr in Halle 1 (Alte Halle) Sportzentrum Süd.