Herren 2 schlagen Spitzenreiter

Im ersten Rückrundenspiel der Oberliga Baden war mit KIT Karlsruhe der bisher ungeschlagene Tabellenführer zu Gast im Sportzentrum Süd. Trainer Florian Wolf musste dabei auf Michael Rothmann verzichten konnte sonst aber auf eine gut gefüllte Bank zurückgreifen. Zu Beginn der Partie lagen die Gastgeber noch mit vier Punkten zurück, ehe sie bis zur Halbzeitpause eine neun Punkte Führung erspielten (45:36). Nach der Halbzeit drehten die Gäste die Partie und eroberten sich die Führung zurück und gingen mit 67:60 in das letzte Viertel. Kirchheim zog das Tempo an und verteidigte nun besser und gewann die Partie am Ende verdient mit 86:77.