Anspruchsvoll und aufschlussreich: Vorbereitungsturnier der U16wRL

Einen Vorgeschmack auf die Herausforderungen der kommenden Saison bekamen die Basketballerinnen des U16w-Kooperationsteams „Basket-Girls Rhein-Neckar Sophomores“ am letzten Sonntag. Mit der TSG Schwäbisch Hall, dem RegioTeam Stuttgart und dem USC Freiburg waren drei starke Gegner zum Vorbereitungsturnier nach Kirchheim gekommen. Nach einem gemeinsamen etwa 45-minütigen „Warm-up“ hatten die Mannschaften im „jeder-gegen-jeden-Modus“ jeweils 3 Kurzspiele hintereinander zu bestreiten (4×5 Min. gestoppte Zeit / Querfelder).

Von Anfang an zeigten alle Akteurinnen vollen Einsatz auf dem Feld, so dass die Begegnungen von hoher Spielintensität geprägt waren. Vor allem die Teams aus Stuttgart und Schwäbisch Hall, – beide sicherlich Titelaspiranten der kommenden Saison, – setzten ihre Gegnerinnen mit aggressiver Ganzfeldverteidigung massiv unter Druck und bestachen in der Offensive mit schnellen Passkombinationen und konsequentem Zug zum Korb.

Die Basket-Girls hielten insgesamt gut dagegen. Doch unter dem hohen Druck kam es auch zu Abstimmungsproblemen. In der Offensive fehlte es an Entschlossenheit und