Herren 1 verlieren Derby beim HTV

Herren 1verlieren das Derby beim

Am letzten Sonntagnachmittag traten die Kirchheimer Herren beim Heidelberger TV an.

Ohne Iser und Kniep musste man in das Stadtderby starten. Nervös und unkonzentriert eröffneten die Kirchheimer das Spiel indem sie gleichmal eine Heidelberger Spieler nicht verteidigten.

Der HTV trat sehr beherzt auf, nutzte über das ganze Spiel hinweg die besseren Optionen aus.

Zur Halbzeit lag die SGK mit 6 Punkten hinten.

Zur zweiten Halbzeit nahmen sich die Gäste so einiges vor, aber leider schafften sie es nur kurzzeitig die Anweisungen von Coach Stein umzusetzen.

Hinzu kam,dass sobald Kirchheime sich etwas herankämpfte, traf der Gastgeber einen wichtigen 3 er.

Ende des dritten Viertels hatte der HTV noch einen richtig guten Lauf und  zog zwischenzeitlich mit 20 PAn diesem Tag war für Kirchheim nichts drin und die Heidelberger einfach einen Tick zu gut. Das Stadtderby verlor man deutlich mit 73:55.

Nun heißt es für die Kirchheimer sich neu zu sammeln und mit einer anderen Einstellung in das erste Heimspiel der Saison zu starten

Am Samstag empfängt man um 20:00 den SSC Karlsruhe.

Für die SGK spielten: Heller 20, Werner 13, Elmas 13, Jansen 3, Stein, 2, Schiewe 2, Ehrmann 2, Kocher