Regionalliga Damen mit erstem Sieg

Die „basket Ladies“ Kurpfalz konnten am vierten Spieltag den ersten Sieg in der noch jungen Saison feiern. Gegen die ersatzgeschwächten Gäste aus Keltern konnte sich die Spielgemeinschaft am Ende mit 59:43 (36:24) durchsetzen und den Anschluss an die mittleren Tabellenplätze in der Regionalliga Südwest halten.

Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen mit 9:4 in Führung. Die Gastgeberinnen besannen sich mit fortlaufender Spieldauer auf ihre Stärken und gingen nach 10 min. mit 16:13 in Führung. Bis zur Halbzeit konnte der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut werden. In einem mäßigen Spiel versuchten die Gäste Anschluss zu halten, doch die Spielgemeinschaft lass lediglich vier Punkte zu. Allerdings präsentierten sich die Damen, um Coach Michael Herb, offensiv ebenfalls nicht gut und lassen viele einfache Punkte liegen. Am Ende stand ein glanzloser Heimsieg und der Erkenntnis, dass noch viel Luft nach oben ist.

Es spielten:
Zöckler 17/1 Dreier, Wodajo 10, Klähn 8, Matz 7/1, Frei 6, Gieser 5/1, Abt 2, Diala 2, Fuchshuber 2, Jahn,