U12 siegt gegen Eppelheim

Nach einem schweren Saisonstart der U12 konnte nun nach dem Sieg der Landesliga vom letzten Wochenende auch die Bezirksligamannschaft ihren ersten Erfolg feiern. Das Endergebnis am Sonntag gegen Eppelheim lautete 51:34.

Dabei sah zu Beginn des Spiels alles nach einer deutlichen Niederlage aus: Das erste Achtel ging mit knapp 10 Punkten Differenz an die Gegner aus Eppelheim. Doch die U12 Jungs, unterstützt auch von einigen stark aufspielenden Aushilfsspielern aus der U10, gaben sich nicht auf und kämpften sich zurück ins Spiel. Die Gegenspieler wurden immer besser aus der Zone herausgehalten, die Fastbreaks konsequent zu Ende gespielt und die Wurfquote deutlich verbessert.

In der zweiten Hälfte verbesserte sich dann auch das Reboundverhalten und einige Spieler konnten mit starker Spielübersicht glänzen, sodass viele freie Würfe sowie 2.Chancen erarbeitet werden konnten.

Die Eppelheimer gaben sich jedoch noch nicht geschlagen und kamen wieder auf acht Punkte heran. Im letzten Achtel ließ die U12.2 der SGK jedoch nichts mehr anbrennen und siegte am Ende verdient mit 51:34.

Für die U12 geht es am nächsten Sonntag weiter, wenn die Landesliga Mannschaft um 12 Uhr in Wieblingen antritt. Bereits am Samstag  den 23.11., tritt die U12 weiblich gegen Ziegelhausen an. Noch ohne Niederlage in der Liga gelten die Mädchen als klarer Favorit. Das nächste Spiel der Bezirksligamannschaft ist voraussichtlich erst am 07.12. gegen Weinheim/Viernheim.