Regionalliga Damen mit Niederlage vs. Stuttgart

Im ersten Rückrundenspiel der Regionalliga Baden-Württemberg mussten die „basket Ladies“ Kurpfalz eine vermeidbare Niederlage gegen den MTV Stuttgart einstecken. Lange war man im Spiel ebenbürtig und verlor am Ende knapp aber verdient mit 59:66 (29:34).

Die Gäste hatten den besseren Start und gingen schnell mit 8:1 in Führung. Coach Herb war zu einer frühen Auszeit gezwungen, konnte aber durch einige Wechsel und einer Umstellung im System, das Spiel ausgeglichener gestalten. 29:34 ging die Spielgemeinschaft in die Halbzeitpause und hatte den ersten Schritt getan.

Das Team wollte zu Beginn der zweiten Halbzeit weiter einen hohen Rhythmus gehen und hart aber fair verteidigen sowie schnell nach vorne spielen. Leider verfingen sich die „basket Ladies“ immer wieder in unsauberen Abspielen und zu vielen einfachen Fehler, so dass Stuttgart den Vorsprung verwalten konnte und am Ende die Punkte aus dem Sportpark entführte.

Es spielten:

Matz 18 /5 Dreier, Wodajo 8, Jahn 7, Abt 6, Zöckler 6, Würth L. 5, Klähn 4, Fuchshuber 3/1, Gieser 2, Frei,