Weekend Wrap-Up 25./26. Januar

Das Wochenende begann mit den Spielen der beiden Oberliga Mannschaften beim SSC Karlsruhe. Leider konnten weder die basket Ladies Kurpfalz, noch die ersten Herren der SGK den Sieg mit nach Hause nehmen. Während die Damen mit 77:69 unterlagen, verloren die Herren mit 71:64.

Am Sonntag stand dann in der neuen Halle zunächst das U10 Spiel gegen Viernheim/Weinheim auf dem Programm. In einem fairen Spiel hatten beide Mannschaften viel Spaß. Nach 8×5 Minuten Spielzeit konnte Kirchheim als Sieger das Feld verlassen und bleibt damit weiterhin ungeschlagen. Im anschließenden U12 Spiel in der Bezirksliga zwischen den Jungs der Kirchheimer U12.2 und den Mädchen des Kirchheimer/Leimener Kooperationsvereins basket Ladies Kurpfalz konnten beide Mannschaften überzeugen. Bis ins letzte Achtel lieferten sie sich ein spannendes Duell, welches die Mädchen am Ende knapp für sich entscheiden konnten.

Für die U14 LeiKis Oberliga standen in Bietigheim-Bissingen weitere schwere Platzierungsspiele an. Nach einer Niederlage gegen Söflingen (97:45) unterlag die Mannschaft um Headcoach Ulf Rochti auch im Spiel gegen den Gastgeber BG Tamm/Bietigheim (95:41). Anders erging es den U18 LeiKis, welche in einem überzeugenden Heimauftritt Sinsheim deutlich bezwingen konnten (85:34).

Die zweite Herrenmannschaft der SGK, welche mit nur sechs Spielern in Buchen antreten musste, konnte nur das zweite und vierte Viertel ausgeglichen gestalten und unterlag mit 79:54.
Im Spitzenduell der Landesliga Frauen konnten die bLK4 ihren Hinspielerfolg gegen Mannheim leider nicht wiederholen und unterlagen mit 49:31. Weiter auf den ersten Sieg im neuen Jahr warten die Regionalliga Damen. Nach der Niederlage gegen Stuttgart im ersten Rückrundenspiel zog die Mannschaft um Coach Herb auch am Sonntag bei den PS Karlsruhe Lions den Kürzeren. Die nächste Möglichkeit bietet sich am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den USC Heidelberg.