Weekend Wrap-Up 03./04. Oktober

Nach dem plötzlichen Saisonabbruch war es endlich soweit, das erste Spielwochenende stand an.

Für viele Teams begann die Saison mit einem Auswärtsspiel in Ziegelhausen oder Sandhausen. Den Anfang machten die basket Ladies Kurpfalz 4 beim Landesliga Aufsteiger Ziegelhausen. Das Team um Topscorerin Balca Mardin startete furios in die Partie und konnte das erste Viertel so mit 21:07 für sich entscheiden. In den darauffolgenden 20 Minuten konnte Ziegelhausen das Spiel offener gestalten, ehe Kirchheim im letzten Viertel noch einmal wegzog und so das Spiel verdient mit 52:80 gewinnen konnte. Direkt im Anschluss wurde in der Köpfelhalle das Hinspiel zwischen dem jungen SGK Herren 3 Team und den Ziegelhausener Herren ausgetragen. Das erste Viertel konnte Kirchheim noch überraschend für sich entscheiden und folglich mit einer vier Punkte Führung in das zweite Viertel starten. In den folgenden zehn Minuten brach das Kirchheimer Spiel jedoch ein, sodass auch das ausgeglichene dritte Viertel die deutliche Niederlage nicht mehr abwenden konnte.

Denkbar knapp war es bei den Spielen der U12 und der Herren 1 in Sandhausen. Mit nur einem Punkt (65:64) musste sich das U12 Team um die Coaches Stein/Westerberg den Sandhäusern geschlagen geben. Auch die Begegnung der Herren 1 gegen die Wild Bees blieb bis zum Schluss offen. Die Sandhäuser um ihren 3er Schützen Hug kamen trotz eines zweistelligen Kirchheimer Vorsprungs nach 30 gespielten Minuten wieder bis zu einem Gleichstand heran. Die Herren 1 der SGK um ihren gut aufgelegten Topscorer Martin Rittinger (25 Punkte) blieben jedoch ruhig und konnten sich so mit 81:87 den ersten Saisonsieg sichern.

Direkt im Anschluss traten die neuen Herren 4 („Team China“) zu ihrem ersten Spiel überhaupt an. Nachdem das Spiel in den ersten 30 Minuten noch ausgeglichen war stellte Kirchheim im entscheidenden letzten Viertel auf eine Full-Court Presse um und gewann so das Viertel vier mit 22:05 und das Spiel verdient mit 52:38.

Von den ursprünglich drei angesetzten Spielen am Sonntag konnten nur die Begegnungen der U12w und der U18m ausgetragen werden. Das Spiel der U16w LL fiel aufgrund des Rückzuges der Mannheimer Mannschaft leider aus. Umso deutlicher fielen dafür die Siege der anderen beiden Jugendteams aus. Die U12w gewann mit 96:24 gegen Mannheim und die U18m Oberliga siegte in Karlsbad mit 51:92.