Über 200 Teilnehmende beim BBW 3×3 Turnier

Am 31. Juli veranstaltete die SG Heidelberg Kirchheim zusammen mit dem Basketballverband Baden Württemberg das große 3×3 Turnier und Event auf dem Freiplatz der SGK Basketball. Bei dem fünften von nur neun Tour Stops der BBW 3×3 Tour 2021 wurde in verschiedenen Altersklassen um den Sieg des Tourstops und um wichtige Punkte für den Gesamtsieg der 3×3 Tour 2021 gespielt. Ein tolles Rahmenprogramm, Catering und eine Schiedsrichter Ausbildung rundeten den Tag ab.

 

Ungefähr 200 Sportlerinnen und Sportler aus ganz Baden-Württemberg und auch einige Teilnehmer aus anderen Bundesländern spielten zunächst in Gruppenphasen und später über Viertelfinale, Halbfinale und Finale in jeder Altersklasse einen Sieger aus.

Folgende Teams konnten den besten Freiplatz Heidelbergs als Sieger verlassen:

  • U13mixed: Team Harlem Buckets
  • U16m/U18m: Team Halligalli
  • Damen: Team Neckarschnegge
  • Herren: Team Darmstädter

Britta Romer, Teamkapitänin beim siegreichen Team Neckarschnegge (USC Heidelberg) bei den Damen:

„We did it! Vielen Dank an die SG Kirchheim und den BBW für die perfekte Organisation.“

Henrik Stein, Abteilungsleiter der SGK Basketball, freut sich über das erfolgreiche Event:

„Nach langer Corona Pause war es ein unbeschreibliches Gefühl endlich wieder ein größeres Event veranstalten zu können. Das Strahlen in den Augen der Kinder und die Rückmeldung der vielen Teilnehmenden zeigen wie wichtig es war endlich wieder Wettkampf und die Atmosphäre eines tollen Events zu verbinden. Der Aufwand hat sich gelohnt!“

Los ging es nach der langen Planungsphase für die vielen Helfenden bereits am Freitag um 9 Uhr morgens. Zelte und Biertischgarnituren mussten aufgebaut werden und das Hygienekonzept umgesetzt werden. Auch die Getränke vom SGK Partner Getränke Gieser wurden bereits geliefert und kalt gestellt.

Am nächsten Morgen wurden dann ab 8 Uhr noch die letzten Kleinigkeiten aufgebaut. Die MLP Academics Heidelberg richteten ihren Stand ein, die Basketball Upcycling Designs wurden in den Verkaufsstand gelegt und das Catering vorbereitet. Ab 9:30 Uhr kamen die ersten Spielenden am Freiplatz an.

Mit ein wenig Verspätung startete dann um 10:30 Uhr das Turnier für die U13 mixed und für die Altersklasse U16/U18 männlich. Gleich bei den ersten Spielen war die Intensität hoch und es war den Spielenden anzumerken, wie stark der Wettkampf in den letzten 1,5 Jahren gefehlt hatte. Weitere knapp 100 Spiele sollten folgen.

Ab 15 Uhr starteten dann die Damen und Herren in das Turnier. In spannenden Finals setzten sich schließlich bei den Damen das Team Neckarschnegge vom USC Heidelberg gegen das Team aus Kirchheim/Leimen und bei den Herren das Team Darmstädter mit Regionalliga Spielern aus Bensheim gegen das Team der Leimener Herren durch.

Gegen 22:15 Uhr verließen die letzten den Freiplatz. Komplett fertig, aber unglaublich glücklich über ein super erfolgreiches BBW 3×3 Event. Danke an alle Teilnehmenden, die gesamte SGK, an die MLP Academics und die BBW 3×3 Tour. Es war unglaublich!